Training course on contamination risk assessment and hydrological modelling

Save the date: 27 & 28 Mai 2021 Dieser Workshop zielt auf die Ergebnisinterpretation und weitere Anwendungen unserer generierten Ergebnisse, nämlich der webbasierten Kontaminationsrisikobewertung des gesamten Olifants-Flusseinzugsgebietes sowie der hydrodynamischen Modellierung, die an ausgewählten Flüssen der unteren Olifants- und Steelpoort-Fluss-Teilgebiete durchgeführt wurde, einschließlich der für diese beiden Arbeitspakete generierten Datenbanken. Für weitere Informationen klicken Sie hier

Veröffentlichung: SIEBEN SÜNDEN GEGEN DIE LOKALE WASSERWIRTSCHAFT

Im Rahmen des BMBF geförderten Forschungsprogramms GRoW1 hat IEEM untersucht und empirisch verifiziert, welche Faktoren zum Erfolg oder Misserfolg der lokalen Wasserwirtschaft mit ihren Wasserbetrieben und Anlagen maßgeblich sind und damit auch entscheidend für das Entwicklungsziel der vereinten Nationen (UN SDG 6 „Sauberes Wasser und Sanitärversorgung“). Eine kurzgefasste Publikation der Forschungsergebnisse finden Sie hier.

Pressemitteilung — Montageleitung aus 12.065 Kilometern Entfernung

IEEM allgemein Montageleitung aus 12.065 Kilometern Entfernung Corona zwingt Forscherteam der Uni Witten zu riskantem Manöver Im Rahmen eines von den Bundesforschungsministerien aus Deutschland und Vietnam geförderten Pilotprojektes wird im Mekong-Delta ein Kleinwasserwerk mit innovativer Membrantechnologie gebaut. Das Ziel ist, auch für Verbraucher in abgelegenen Regionen eine saubere, sichere Trinkwasserversorgung bereitzustellen, die aus Kostengründen nicht an ein zentrales Wasserrohrsystem angeschlossen …